Ausbildung im Rettungsdienst

Wir bieten Ihnen die passende Fortbildung!

Ihr Ansprechpartner

Tim Pletl

Notfallsanitäter ​

Grundlehrgang

Grundlehrgang Rettungssanitäter/in

Grundlehrgang mit der Prüfung zum/r Rettungsdiensthelfer/In

Mit uns gelingt Ihnen der erste sichere und qualifizierte Schritt in die Welt des Rettungsdienstes. In dieser Ausbildung vermitteln wir Ihnen alle technischen und medizinischen Grundkenntnisse, die Sie brauchen, um Leben zu retten. Sie lernen, wie Sie während des Krankentransportes am besten betreuen können und bekommen Hilfestellungen bei der Versorgung und Behandlung der Patientinnen und Patienten. Wir bieten Ihnen vielfältige Arbeitsorte und Einsatzmöglichkeiten.

Folgende Lerninhalte werden vermittelt:

  •  Anatomie und Physiologie
  •  Technische und medizinische Grundkentnisse
  •  Krankheitslehre
  •  Spezielle notfallmedizinische Maßnahmen
  •  Rettungsdienst-Organisation und Einsatztechnik
  •  Gesetzeskunde
  •  Grundlagen der Hygiene und Desinfektion
  •  Vermittlung notfallmedizinischer Maßnahmen
  •  Funktheoretische Grundlagen und Funkeinweisung

1050

Die Ausbildung setzt sich aus dem theoretischen Rettungsdiensthelfer-Kurs (160 Stunden) und einer Prüfung zusammen. Um im Anschluss den Rettungssanitäter zu erwerben, ist ein Praktikum in der Rettungswache (160 Stunden) und ein Praktikum in der Klinik (160 Stunden) notwendig.

  • Teamfähigkeit und Kontaktfreudigkeit
  • Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Hauptschulabschluss oder höherer Schulabschluss
  • Ärztliche Bescheinigung über die physische und psychische Eignung, nicht älter als drei Monate
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Erste-Hilfe-Ausbildung 9 UE, nicht älter als zwei Jahre

Kurs: RSGL_03

Montag - Freitag
Jeweils 9 Uhr - 17.30 Uhr

Abschlusslehrgang

Abschlusslehrgang Rettungssanitäter/In

Abschlusslehrgang mit der Prüfung zum/r Rettungsanitäter/In

Mit uns gelingt Ihnen der erste sichere und qualifizierte Schritt in die Welt des Rettungsdienstes. Im Abschlusslehrgang bereiten wir Sie auf die Prüfung zum/r Retztungssanitäter/In vor. Bereits erlernte Inhalte werden vertieft und Prüfungsaufgaben vorbereitend unterrichtet. 

  • Technische und medizinische Fachkenntnisse
  • Anatomie, Physiologie & Krankheitslehre
  • Rettungsdienst-Organisation und Einsatztechnik
  • Prüfungsvorbereitung
  • Funktheoretische Weiterbildung
  • Vermittlung notfallmedizinischer Maßnahmen

450

Dieser setzt sich aus einem schriftlichem, mündlichem und praktischem Teil zusammen (40 Stunden). Diese Ausbildung bereitet Sie bestens auf Ihre Funktion als staatlich anerkannte/r Rettungssanitäter/in vor.

  • Teamfähigkeit und Kontaktfreudigkeit
  • Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Hauptschulabschluss oder höherer Schulabschluss
  • Ärztliche Bescheinigung über die physische und psychische Eignung, nicht älter als drei Monate
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Erste-Hilfe-Ausbildung 9 UE, nicht älter als zwei Jahre
Hinweis zu Corona-Beschränkungen

Aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen können wir zur Zeit leider keine Kurse anbieten. Sobald wir wieder Termine anbieten können, erfahren Sie es hier auf unsere Website. 

Kurs: RSAL_01

Vollzeit
Jeweils 9 Uhr - 17.30 Uhr

Kurs: RSAL_02

Vollzeit
Jeweils 9 Uhr - 17.30 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Tim Pletl

Notfallsanitäter ​